Nachlese

"30 Jahre Club Arte" | Vernissage | Mannheim

Nur für ClubArte gefertigt | Bildentstehung "Barcode 30":

Acryl-Gieß-Fließ-Rühr-Technik auf Weißglasplatte als künstlerisch-malerische 3dimensionale Grundvariante - FORM. Diese wird mit besonderen Linsenkombination vor dem Objektiv, unter ausgewählten Lichtführungen, reproduziert - FOTO. Anschließend digitalisierte Bildträgeraufnahmen künstlerisch mit Strichcodebalken der Zahl 30 mittels Farbanpassung/Transparenz - FARBE, zur Bildeinheit kreiert. Foto-Farbe-Form!

Zwei junge Nachwuchskünstler sind mit dem "Schülerkunstpreis des Club Arte e.V." für hoffnungsvolle Talente ausgezeichnet worden. Es lag nahe, mit Herrn Dieter Dietrich (Club Arte) die Idee der Talentförderung junger Künstler mit mir neu zu überdenken, um junge Talente im Bereich der Bildenden Kunst an die Hand zu nehmen. Die Brücke zwischen Anna-Luise Marz und Xenia Marz, mit talentiertem Nachwuchs, würde sich sinnvoll schließen. Meine Mutter (Mannheim 29.12.1920 - München 15.10.2014) hätte sicherlich ihre Freude daran, zu sehen, wie ihre hohe Begabung als Fotografin und Künstlerin für junge Talente "weitergereicht" wird.


Vorbereitung in München Letzte Vorbereitung im Studio MM | Treffen mit Frau Dr. Heybrock
     
Big Band Moll-Gymnasium   Leitung Freddie Diehl
     
     
   
Dr. Gerhard Weber | Schulleiter
     
Helen Heberer | Stadt Mannheim
  Clara Niehl + Esther Betz
     
Schülerkunstpreis Club Arte   Vorstellung der Künstler
     
     
    Klassentreffen 
     
     
  Dieter Dietrich | Rainer Negrelli  
     
 

© Xenia Marz 2010 Kontakt / Impressum